Pädagogische Grundgedanken

Im Zentrum unserer Pädagogik stehen die Selbsttätigkeit der Kinder, die Achtung vor ihrer Einmaligkeit, das Vertrauen in ihre Entwicklungsfähigkeit und die Förderung sozialer Kompetenzen. Dabei verstehen wir uns als Begleiter der Kinder. 

 

Kind sein heißt für uns: 

  • Lernen und Wachsen in der Geborgenheit der Gruppe 
  • Sich als Teil der Gemeinschaft erfahren 
  • Streiten und Kompromisse eingehen 
  • Sich ausprobieren, untersuchen, kreativ sein 

 

Tagesstruktur 

8.00 – 9.00 Uhr: Ankommen der Kinder 
9.00 – 9.30 Uhr: Frühstück 
9.45 – 12.30 Uhr: Morgenkreis, Freispiel, Projektarbeit, Spielplatz 
12.30 – 13.15 Uhr: Mittagessen 
13.15 – 15.00 Uhr: Freispiel, Spielplatz, Angebote, Abschlusskreis 

 

Einblick in unsere Aktivitäten 

Projekte: an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder orientiert 
Rhythmik: wöchentlich bei einer Tanzpädagogin 
Feiern von Festen: Fasching, Laternenfest, Sommerfest, Weihnachtsfeier 
Besondere Aktionen: Übernachtung im Kindergarten 
Kindergruppenreise auf „unseren“ Ferienhof 

Die ausführliche pädagogische Konzeption kann bei Interesse im BKC eingesehen werden.

Website-Programmierung: Agentur Stereo